Beliebte Urlaubsziele am Gardasee – Entdecke die 20 schönsten Orte – Teil 1

Beliebte Urlaubsziele am Gardasee

Du suchst beliebte Urlaubsziele am Gardasee? Dann bist du hier richtig!

Die Küste des Gardasees, des größten Sees Italiens, wird geprägt von malerischen Dörfern, Seepromenaden und mittelalterlichen Burgen. Abwechslungsreiche Strände entlang der Südküste und felsige Klippen oberhalb der Nordküste bilden eine abwechslungsreiche, manchmal atemberaubende Landschaft. Der Gardasee ist bekannt für sein klares Wasser, das im Sommer zum Schwimmen einlädt. Aber auch für Windsurfer, Segler und Wanderer ist der Gardasee und die Umgebung ein echtes Paradies.

More...

Während einige Städte wie Sirmione besonders bekannt sind, bietet ein Gardasee Urlaub auch viele abseits der Touristenpfade gelegene Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel Torri del Benaco und Nago-Torbole. Obwohl es rund um den Gardasee viele Unterkunftsmöglichkeiten gibt, wohnen viele Besucher in einem Agriturismo (Aufenthalt auf einem Bauernhof). Das führt nicht nur zu einem authentischen Erlebnis der Gegend, sondern ist auch mit dem Genuss der schönen Natur verbunden. Das Angebot reicht von unabhängigen Apartments bis hin zu gemütlichen Zimmern im Bauernhaus.

Eine weitere beliebte Übernachtungs-Option für einen Gardasee Urlaub ist das Camping. Am Gardasee gibt es keine durchschnittlichen Campingplätze. Viele bieten hervorragende Einrichtungen wie Swimmingpools, Kinderclubs und sogar ein eigenes Restaurant. Rund um den See gibt es zahlreiche Campingplätze.

Keine Lust zu lesen? Lass Dir diesen Artikel vorlesen!

1. Riva del Garda

Riva del Garda, beliebte Orte am Gardase

Diese lebhafte kleine Stadt ist gleichzeitig als wundervoller Ferienort bekannt. Der Ort liegt am nördlichen Ende des Gardasees. Auf beiden Seiten des Ortes ragen die Berge steil nach oben. Die Stadt liegt direkt am Ufer des Sees, mit einer grandiosen Kulisse aus See, Bergen und Tälern. Bis zum Bau der Uferstraße war Riva ein wichtiger Hafen am Gardasee. Bis 1918 gehörte der Ort zu Österreich und die Straßen und die Architektur haben immer noch etwas, was an diese Zeit erinnert.

Heute gehört der Ort zur italienischen Region Trentino-Alto Adige, in der Provinz Trento. Riva del Garda ist nach Desenzano die zweitgrößte Stadt am See und bietet für einen Gardasee Urlaub eine besondere Atmosphäre: Die Stadt ist gleichzeitig lebendig und doch ruhig. Es gibt einige Sehenswürdigkeiten, aber meistens schlendern die Besucher durch die verwinkelten Gassen oder suchen nach Plätzen am Wasser, wo sie entspannen können. Hier findest du auch endlos lange Kiesstrände und eine schöne Promenade zum Spazieren gehen. Das nördliche Ende des Sees ist sehr beliebt bei Windsurfern, die die starken Winde ausnutzen, die von den Bergen kommen.

Region: Trentino-Südtirol
Provinz: Trient
Einwohner: 17.370 (2017)
Post: Largo Bensheim, 6, 38066 Riva del Garda TN
Tel: +39 0464 578749
Tourist Info: Garda Trentino Azienda per il Turismo, Lago Medaglie Oro al Valor Militare, 5, 38066 Riva del Garda TN
Tel: +39 0464 554444
Polizei: Carabinieri, Via Oleandri 10, 38066 Riva del Garda TN
Tel: +39 0464 576300
Unfallhilfe: Krankenhaus in Arco, Viale die Capitelli, 38062 Arco TN
Tel: +39 0464 582222

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118

2. Limone sul Garda

Porto Vecchio Limone, Beliebte Urlaubsziele am Gardasee

Am bergigen Ufer des westlichen Gardasees gelegen, ist Limone ein beliebtes Urlaubsziel und ideal für einen Aufenthalt am See. Felsige Klippen ragen hinter dem Stadtzentrum aus dem Wasser empor. Der malerische Ort lädt zum Verweilen ein und ist ein guter Ausgangspunkt, um den See zu erkunden und die Gegend zu genießen. Viele Sommerurlauber tummeln sich in den kleinen historischen Gassen des alten Ortes.

Limone hat seinen Namen nicht etwa von Zitrusfrüchten, sondern von dem lateinischen Wort für Grenzwall, Limes.

Diese Seite des Gardasees war einst für den Anbau von Zitronen und anderen Zitrusfrüchten bekannt. Auch heute findet man hier noch Limonaien aus früheren Zeiten. Sehenswert ist das Museum Limonaia del Castèl. 

Insgesamt teilt sich der italienische See in drei Regionen. Limone gehört zur Provinz Brescia in der Lombardei. Der vollständige Name lautet Limone sul Garda, um den Ort von einem anderen Limone (im Piemont) zu unterscheiden.

Das Herz der Altstadt ist der kleine Hafen Porto Vecchio. Von hier aus schlängeln sich schmale Gassen entlang der Küste und die dahinter liegenden Hänge hinauf. Es gibt viele malerische Terrassen am Wasser und angenehme Orte zum Verweilen, Essen und Trinken.

Region: Lombardei
Provinz: Brescia
Einwohner: 1174 (2017)
Post: Ufficio Postale Poste Italiane, Via Caldogno, 1/L,
25010 Limone Sul Garda BS
Tel:+39 0365 954746
Tourist Info: Consorzio Turistico Limonese, Via IV Novembre,
25010 Limone Sul Garda BS
Tel: +39 0365954720
Polizei: Carabinieri, Via Tamas 14, 25010 Limone sul Garda BS
Tel: +39 0365 954027
Unfallhilfe: Krankenhaus in Arco, Viale die Capitelli, 38062 Arco TN
Tel: +39 0464 582222

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118


3.Malcesine

Malcesene,beliebte Orte am Gardase

Die "Perle des Gardasees", wie Malcesine häufig bezeichnet wird, ist eine kleine Stadt am östlichen Ufer des Gardasees. Der Ort liegt am Rande der Region Venetien in der Provinz Verona. Malcesine ist eine malerische Ferienstadt mit Gassen aus Kopfsteinpflaster. Über dem blauen Wasser ragt eine Scaligerburg (ital. Castello Scaligero) empor, die bereits von Goethe besucht wurde. Der Dichter hatte eine Zeichnung der Burg angefertigt, weshalb er in den Verdacht geriet, ein österreichischer Spion zu sein. Zum Glück konnte der Dichter seine Reise fortsetzen. Hinter der Burg befinden sich die steilen Abhänge und der massive Bergrücken des Monte Baldo.

Mit Hilfe einer Seilbahn kannst du den Monte Baldo von Malcesene gut zu erreichen.

In den Sommermonaten herrscht in Malcesine ein reges Treiben. Das Seeufer ist drapiert mit Eis essenden Touristen und Sonnenanbetern. 

Die guten Fährverbindungen zu anderen Seebädern machen den Ort zum idealen Ausgangspunkt für Besichtigungen weiterer beliebter Urlaubsziele. Der Ort ist außerdem ein Magnet für Radfahrer, Wanderer und Gleitschirmflieger. Viele Besucher bummeln einfach nur durch den Ort. Die malerischen, mittelalterlichen Gassen schlängeln sich den Hang hinab zum See. Urlauber finden hier viele hübsche Plätze, Cafés und Restaurants, Eisdielen und Geschäfte zum Einkaufen.

Region: Venetien
Provinz: Verona
Einwohner: 3.685 (2017)
Post: Via Gardesana 137, 37018 Malcesene VR
Tel: +39 045 658 9049
Tourist Info: Malcesene tourist information – Associazione Albergatori Malcesine, Via Gardesana, 238, 37018 Malcesine VR
Tel: +39 045 740 0044
Polizei: Carabinieri, Via Scuisse 3, 37018 Malcesene VR
Tel: +39 045 7400026
Unfallhilfe: Krankenhaus Malcesine, Via Gardesana, 37, 37018 Val di Sogno, Malcesine VR
Tel: +39 045 658 9311

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118


4.Garda


Der Ort Garda liegt am Ostufer des Sees in einer herrlichen Bucht, umgeben von grünen Hügeln. Durch seine Lage ist der Ort perfekt, um das bergige Hinterland des Sees sowie die südlichen Seestädte und die Weinregionen im Osten zu erkunden. Auch die direkt am Hang gelegene Kirche "Madonna della Corona" ist nicht weit entfernt. Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt Gardaland, ein Paradies für Kinder und Italiens größter Themenpark.

Auf der Promenade, in den Restaurants und Bars herrscht im Sommer ein reges Treiben. Dies ist der ideale Ort, um die herrliche Umgebung und den See zu genießen. Der Strand ist recht ordentlich, die Altstadt lädt zum Bummeln und Einkaufen ein. Wer sich für die historischen Dinge interessiert, sollte die Kirche "Santa Maria Maggiore" in der Altstadt besuchen. Ausflüge entlang der Punta San Vigilio, östlich der Stadt, bieten einen großartigen Ausblick zum Monte Baldo und über die Bucht.

Region: Venetien
Provinz: Verona
Einwohner: 4.117 (2017)
Post: Via Abrile 1, 37016 Garda VR
Tel: +39 045 627 1949
Tourist Info: Consortium Lake Garda Veneto, Piazza Giacomo Matteotti, 8, 37011 Bardolino VR
Tel: +39 045 725 5279
Polizei: Carabinieri, Viale Rimembranza, 11, 37010 Cavaion Veronese
Tel: +39 045 723 5023
Unfallhilfe: Krankenhaus in Malcesine, Via Gardesana, 37, 37018 Val di Sogno, Malcesene VR
Tel: +39 045 658 9311

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118


5. Lazise

Lazise, beliebte Orte am Gardase

Die kleine Gemeinde am Gardasee bietet einige unglaublich atemberaubende Blicke auf den See. Der Ort liegt am östlichen Seeufer und gehört zur Provinz Verona. Die Provinzhauptstadt ist gerade mal 20 km entfernt. Durch die sechs Türme des "Castello Scaligero" und seiner Mauern lässt sich der mittelalterliche Ursprung der Stadt leicht erkennen. Der Ort hat einen wunderschönen alten Stadtkern mit engen Gassen und malerischen Plätzen, einen Hafen mitten in der Innenstadt und das Veroneser Zollamt aus dem 14. Jahrhundert.

Dank seiner natürlichen Schönheiten, der zahlreichen Restaurants und Geschäfte, der verschiedenen Sportangebote und der Nähe der berühmten Vergnügungsparks von "Gardaland" und "Canevaworld", gehört Lazise zu den wichtigsten touristischen Zentren und beliebtesten Urlaubszielen am Gardasee. Während des ganzen Jahres gibt es in der Stadt ein reichhaltiges Programm mit Veranstaltungen. Darunter zahlreiche Konzerte, einen Weihnachtsmarkt mit lokalen Köstlichkeiten, die Feier von San Martino und viele weitere Veranstaltungen und Shows. Der Wochenmarkt findet jeden Mittwoch statt.

  • Direkt am See
  • WLAN inklusive
  • Wellness
  • Garten mit Pool
  • Direkt an Promenade


Region: Venetien
Provinz: Verona
Einwohner: 6.437 (2017)
Post: Via Francesco Feliciano Scolari, 32, 37017 Lazise VR
Tel: +39 045 647 2149
Tourist Info: I.A.T. Lazize, via porto vecchio, 5, 37017 Lazise VR
Tel: +39 045 223 7183
Polizei: Via Salvo D´Acquisto, 2, 37017 Lazise VR
Tel: +39 045 647 1013
Unfallhilfe: Krankenhaus in Peschiera, Via Monte Baldo, 24, 37019 Peschiera del Garda VR
Tel: +39 045 644 9111

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118

Weitere beliebte Urlaubsziele...

6.Torbole


Die Stadt Nago-Torbole am Nordufer des Gardasees ist in drei Dörfer unterteilt: Torbole direkt am Seeufer, Nago direkt über Torbole in 200 Metern Höhe und Tempesta im Süden von Torbole. Der Ort, am Fuße des Naturparks "Monte Baldo" gelegen, erinnert in der Anordnung der Häuser an ein Amphitheater. Der "Monte Altissimo" ist der höchste Berg in der Region. Von hier aus genießen Besucher einen herrlichen Blick auf den größten See Italiens und die atemberaubende Landschaft. Der Aussichtspunkt ist leicht über einen Weg erreichbar, der auch für Familien und ältere Besucher gangbar ist. 

Dank der stetigen Winde ist Torbole ein beliebtes Zentrum für Segler und Windsurfer. Motorboote werden hier nicht geduldet. Neben dem Wassersport ist das Dorf am Gardasee auch ein bekanntes Reiseziel für Mountainbiker. Eine der malerischsten Ecken des Dorfes ist der Hafen, der das Flair seiner ursprünglichen Nutzung als Fischerdorf bewahrt hat. Der Naturpark des "Monte Baldo" befindet sich auf dem Territorium von Nago-Torbole und ist bekannt für seinen botanischen Reichtum. Das mediterrane Klima begünstigt das Wachstum von Oliven und Zitronen.

Die beliebtesten italienischen Nudelsorten

Region: Trentino-Südtirol
Provinz: Trient
Einwohner: 2895 (2017)
Post: Via Giacomo matteotti, 4, 38069 Nago-Torbole TN,
Tel: +39 0464 506045
Tourist Info: Garda Trentino S.p.A. Azienda per il Turismo – Tourist Information, Via Lungolago Conca dÒro, 25, 38069 Torbole TN
Tel: +39 0464 505177
Polizei: Via Don Davide Gioppi, 54, 38069 Nago-Torbole TN
Tel: +39 0464 505933
Unfallhilfe: Krankenhaus in Arco, Viale die Capitelli, 38062 Arco TN
Tel: +39 0464 582222

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118

7. Sirmione

Rocca Sirmione, beliebte Orte am Gardase

Dieser Ort liegt im südlichen Bereich des Gardasees, teilweise auf einer 4 km langen Halbinsel. Besucher haben einen wunderbaren Blick auf den See und das umgebende Panorama. Die Stadt ist auch ein wichtiges Kultur- und Gesundheitszentrum. Sirmione ist berühmt für den einzigartigen Charme seines alten Stadtkerns mit seinen engen Gassen, den man über die gut erhaltene Scaligerburg erreicht. Interessant sind auch die Thermen von Catull, heiße Quellen, die per Boot erreichbar sind. Gerne schauen sich die Besucher auch die Kirchen "Santa Maria Maggiore" und "San Pietro" in Mavino an oder interessieren sich für die Ruine der römischen Villa des Dichters Catullus, auch bekannt als "Grotta di Catullo".

In Colombare, einem Stadtteil von Sirmione findet jeden Montag der Wochenmarkt statt, im Stadtteil Lugana jeden Freitag. Die Märkte laden zum Bummeln ein. Besucher finden hier zahlreiche Antiquitäten und lokale Produkte oder können modische Kleidung, Taschen und Schuhe erwerben. Nach einem aktiven Morgen rund um den Markt freuen sich Besucher in einem der einladenden Restaurants in den historischen Gassen von Sirmione auf eine köstliche Mahlzeit. Vom Ort aus werden zahlreiche Ausflüge und Bootstouren zu anderen Sehenswürdigkeiten und beliebten Urlaubszielen organisiert. In den Sommermonaten finden viele weitere interessante Veranstaltungen und Konzerte statt. 

Hotel Sirmione e Promessi Sposi
  • Direkt am See
  • Direkt in der Altstadt
  • Strand ca. 100m
  • Thermalpool
  • Sonnenterrasse


Region: Lombardei
Provinz: Brescia
Einwohner: 7562 (2017)
Post: Largo Faselo Bitinico 1, 25019 Sirmione BS
Tel: +39 030 990 4398
Tourist Info: Tourist information - IAT – Province of Brescia,
Viale Guglielmo Marconi,8 25019 Sirmione BS
Tel: +39 030 374 8721
Polizei: Carabinieri, Via Verona, 71/A, 25019 Sirmione BS
Tel: +39 030 990 6777
Unfallhilfe: Krankenhaus in Desenzano, Località, 25015 Montecroce
Tel: +39 030 91451

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118


8. Salò


Salò

Salò ist die größte Stadt am Westufer des Gardasees und gehört zur Provinz Brescia. Das Stadtviertel liegt am Fuße des Monte "San Bartolomeo" in der Bucht von Salò. Im Süden und im Westen ist die Stadt von den Moränenhügeln umgeben. In Salò beginnt die "Riviera Bresciana", eine Region zwischen Salò und Gargnano, die sich durch eine wunderschöne mediterrane Vegetation auszeichnet. Dank der geografischen Lage zwischen dem Valtenesi, dem Sabbia-Tal und dem oberen Gardasee ist das Klima in Salò besonders mild.

Die Stadt ist ein wichtiges Zentrum für Tourismus, Bildung und Kultur der Dörfer am westlichen Teil des Sees. Zusammen mit den anderen sieben Gemeindebezirken am Westufer bildet es die "Riviera dei Limoni". Die Altstadt besteht aus einem dichten Netz von pittoresken Gassen und kleinen Plätzen mit vielen Geschäften und ausgezeichneten Restaurants. Die hübsche Uferpromenade ist mit seinen 4 km die längste des gesamten Gardasees. Sie führt entlang der idyllischen Kiesstränden im Süden der Bucht. Der Hügel "San Bartolomeo" bietet unzählige Wege und Panoramatouren durch Pinienwälder der Umgebung. Besucher können hier außerdem einen herrlichen Blick auf den "Monte Baldo" genießen.

Region: Lombardei
Provinz: Bescia
Einwohner: 10634 (2017)
Post: Via Canottieri, 10, 25087 Salò BS
Tel: +39 0365 440811
Tourist Info:
Informazioni Turistiche – lat – Provincia Di Brescia, Piazza SantÀntonio, 4, 25087 Salò BS
Tel: +39 030 374 8745
Polizei: Comando Compagnia Carabinieri Salò,Via del Panorama, 6, 25087 Salò
Tel: +39 0365 440400
Unfallhilfe: Krankenhaus Salò, Piazza Sergio Bresciani 5, 25087 Salò
Tel: +39 0365 2971

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118


9. Peschiera del Garda

Peschiera del Garda

Der Ort Peschiera del Garda liegt am niedrigen Teil des Ufers des veronesischen Gardasees. Bis Verona sind es etwa 25 km. Peschiera del Garda ist die westlichste Stadt der Region Venetien. Der Ort liegt am Fuße der Moränenhügel, wo das Wasser des Gardasees in den Fluss "Mincio" fließt. Ein Kanal umgibt die Stadt vollständig. Das historische Zentrum von Peschiera ist komplett in den fünfeckigen, mit Bollwerken versehenen Wällen der Festung erhalten. Ebenso der Kanal, der die Festung mittig durchschneidet. Ein Radweg, der in der Stadt beginnt, führt durch Zypressen- und Olivenhaine und vorbei an antiken Mühlen bis nach Mantua (etwa 42 km). Ein anderer Weg, der von Peschiera aus startet, führt durch den Naturpark Mincio entlang des gleichnamigen Flusses.

Neben Desenzano ist Peschiera die einzige Stadt am Gardasee, die mit der Eisenbahn erreichbar ist. Der Bahnhof ist nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Frassino-See, der größte der Moränenseen und ein Naturschutzgebiet. Darüber hinaus ist das Heiligtum "Madonna del Frassino" einen Besuch wert. Zwischen Perschiera und Sirmione liegt ein großer Strand, der zum Entspannen und Sonnenbaden einlädt und Peschiera zu einem beliebten Urlaubsziel macht.

Region: Venetien
Provinz: Verona
Einwohner: 10583 (2017)
Post: Via Venezia, 25/F, 37019 Peschiera del Garda
Tel: +39 045 646 3849
Tourist Info: Tourism Peschiera Infopoint, Piazzale Cesare Betteloni, 15, 37019 Peschiera del Garda VR
Tel: +39 346 000 1549
Polizei: Carabinieri, Via Generale DallÒra 15, 37019 Peschiera del Garda VR
Tel: +39 045 646 3000
Unfallhilfe: Krankenhaus in Peschiera, Via Monte Baldo, 24, 37019 Peschiera del Garda VR
Tel: +39 045 644 9111

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118


10. Torri del Benaco

Das malerische Dorf Torri del Benaco liegt in der Provinz Verona, etwa 38 km von Verona entfernt. Der Ort besteht aus den kleinen Dörfern Albisano, Pai, Crero und Ca 'Tronconi. Das historische Zentrum ist von mittelalterlichen Mauern und Türmen umgeben. In der Nähe des kleinen Hafens befinden sich der "Palzzo del Consiglio della Gardesana", ein heute als Hotel genutztes Gebäude aus dem 14. Jahrhundert. Sehenswert sind auch das "Castello Scaligero", Sitz des ethnografischen Museums, das die erste Ausstellung über Süßwasserfischerei und die "Limonaia" zeigt, einem Zitronengarten aus dem Jahr 1760.

In dem kleinen Dorf Pai können Besucher noch die Spuren der Festung sehen, die von Frederick Redbeard zerstört wurde. In der Nähe des Ortes befinden sich die Höhlen "Grotte La Tanella" mit ihren bezaubernden Stalaktiten und Stalagmiten, die im Laufe der Jahrhunderte gebildet und geformt wurden. Oberhalb von "Torri del Benaco" liegt die kleine Stadt Albisano und bietet einen Blick auf das herrliche Panorama des Gardasees. Außer Tourismus, ist der Anbau von Oliven und Wein ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.

Region: Venetien
Provinz: Verona
Einwohner: 3025 (2017)
Post: Via Gardesana 68, 37010 Torri del Benaco VR
Tel: +39 045 629 6230
Tourist Info: Associazione Pro Loco Torri Del Benaco, Viale Fratelli Lavanda, 3, 37010 Torri Del Benaco VR
Tel: +39 045 629 6162
Polizei: Carabinieri, Via Gardesana 92, 37010 Torri Del Benaco VR
Tel: +39 045 7225092
Unfallhilfe: Krankenhaus Malcesine, Via Gardesana, 37, 37018 Val di Sogno, Malcesine VR
Tel: +39 045 658 9311

Notruf: 112
Feuerwehr: 115
Ambulanz: 118

>